Institut für Palästinakunde
- IPK -

Start / Politik (Archiv) / 2015071000

The best democracy money can buy: Hillary Clinton [10.07.2015]

Hillary Clinton Condemns BDS in Letter to Haim Saban “I am seeking your advice on how we can work together – across party lines and with a diverse array of voices – to reverse this trend [BDS] with information and advocacy, and fight back against further attempts to isolate and delegitimize Israel.”

“I will be speaking out publicly on this [BDS] in the weeks ahead, so I am eager to hear your perspective and advice,”

Hillary Clinton in einem Brief an den israelisch-amerikanischen Medienmogul Haim Saban.

Clinton benötigt nach eigenen Angaben mehr als zwei Milliarden Dollars für den kommenden Präsidentschafts-Wahlkampf. Multimilliardär Saban beschreibt seine politische Zielsetzung wie folgt: I'm a one-issue guy, and my issue is Israel.

 (ts)

Quellen:
Hillary Clinton Condemns BDS in Letter to Haim Saban

Eine Übersicht über unsere aktuellen Politik-Nachrichten finden Sie hier.

Eine Übersicht weiterer Politik-Nachrichten in unserem Archiv finden Sie hier.

© IPK