Institut für Palästinakunde
- IPK -

Start / Politik (Archiv) / 2014120101

Protestieren Sie gegen die Kollaboration der EU mit Israel [01.12.2014]

Keine Zusammenarbeit mit Besatzung! Israel hat in diesem Sommer ein tödliches Massaker an den PalästinenserInnen verübt. Israel hat gezielt Zivilist_innen und zivile Infrastruktur ins Visier genommen, dabei wurden mehr als 2000 Menschen getötet.

Mehr als 300 Gewerkschaften, NGOs und andere zivilgesellschaftliche Organisationen aus ganz Europa haben die EU aufgefordert, ihre Unterstützung für Israels Verbrechen zu beenden, einschliesslich der Aussetzung des EU-IsraelAssoziierungsabkommens.
Das EU-Israel-Assoziierungsabkommen ist der Hauptrahmen für die sehr enge Beziehung zwischen der EU und Israel. Das Abkommen gewährt Israel bevorzugten Zugang zu den europäischen Märkten, bewilligt israelischen Ministerien und Rüstungsunternehmen EU-Mittel und bietet Israel die politische Unterstützung, die es zur Durchführung seiner Verbrechen braucht.

Durch den Fortbestand des Abkommens trotz Israels anhaltender Kriegsverbrechen sendet die EU an Israel die klare Botschaft, seine Massaker an den Palästinenser_innen zu tolerieren.

Weitere Informationen zum EU-Israel-Assoziierungsabkommen finden Sie hier

Take action now!  (ts)

Ergänzende Links:
SUSPEND THE EU-ISRAEL ASSOCIATION AGREEMENT

Eine Übersicht über unsere aktuellen Politik-Nachrichten finden Sie hier.

Eine Übersicht weiterer Politik-Nachrichten in unserem Archiv finden Sie hier.

© IPK