Institut für Palästinakunde
- IPK -

Start / Gesellschaft (Archiv) / 2015022300

Jordan Valley Solidarity: "Hände weg von Al Hadidiya!" [23.02.2015]

Demolition in Al Hadidiya Heute überbrachte Rechtsanwalt Tawfiq Jabareen den Bewohnern von Al Hadidiya die Nachricht, dass die Rechtsmittel gegen die Abrissverfügung der Wohnungen der Familien, Hazi Abid Arahim, Ali Mohammad Ipsharat, Mohammad Ali Beni Odeh und Lutvi Mohammad Fehad ausgeschöpft seien - und dass nun jederzeit mit einem Abriss zu rechnen sei.

Die Abrissverfügung geht auf das Jahr 2011 zurück und betrifft die Unterkünfte und die Stallungen der Familien.


Wir wollen eine Kampagne zur Unterstützung Al Hadidiyas starten. Dazu bitten wir euch um Spenden, damit wir die Unterkünfte in Al Hadidiya - so nötig - wieder aufbauen können und suchen Freiwillige für den Einsatz vor Ort.

Wir bitten darum sich an die lokale israelische Botschaft, sowie an die eigenen Botschaften in Israel zu wenden und sie aufzufordern, sich für einen Stop der Abrissverfügung einzusetzen.

Zuletzt möchten wir euch auch darum bitten, diese Nachricht zu übersetzen und auf euren Internet-Seiten zu veröffentlichen.

Euer Rashed khudairy
Coordinator of Jordan Valley Solidarity Campaign
www.jordanvalleysolidarity.org
+972592391208

 (ts)

Ergänzende Links:
Jordan Valley Solidarity
Planning & building in Area C (btselem)

Eine Übersicht über unsere aktuellen Gesellschafts-Nachrichten finden Sie hier.

Eine Übersicht weiterer Gesellschafts-Nachrichten in unserem Archiv finden Sie hier.

© IPK